SPD-Dörentrup > Herzlich willkommen bei der SPD-Dörentrup

Vor die Linse, fertig los!

 

hier gehts zum Fotowettbewerb

 

Quelle: LZOnline

Liebe Mitbürger,

 

Liebe Freunde,

 … und schon ist sie wieder da – die Weihnachtszeit mit Vorfreude auf der einen, Geschäftigkeit auf der anderen Seite. Viele von uns schauen wohl etwas sorgenvoll auf die kommende Zeit. Die Flüchtlinge in ganz Deutschland und eben auch bei uns in Dörentrup sind z. Zeit ein viel diskutiertes Thema. In die „Große Politik“ können wir hier nicht eingreifen, aber wir alle sollten dafür sorgen, dass unser Zusammenleben harmonisch verläuft und von Toleranz geprägt wird. Wir laden alle, die sich mit ihren Fragen allein gelassen fühlen, dazu ein, mit uns zu diskutieren. Zum Beispiel in unseren öffentlichen Ortsvereinsversammlungen oder im Rahmen der Treffen des  „Unterstützer-Kreises“. Dort können sie sich selbst ein Bild von der Situation machen und Menschen aus allen Kreisen unserer Gemeinde, die sich ehrenamtlich engagieren, kennenlernen. Vielleicht möchten Sie auch selbst Ihren Beitrag leisten. Sie sind uns willkommen! Die Gemeindeverwaltung gibt Ihnen gern Telefon-Nr. der Ansprechpartner und ich selbst stehe jederzeit für Informationen zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen eine ruhige und harmonische Adventszeit.

 

Barbara Gerber, Vorsitzende SPD-OV Dörentrup

 

Aktuelles der SPD-Lippe

Lippische SPD macht Vorschläge für Erneuerung

Kreis Lippe. Die lippische SPD hat sich jetzt auch in die bundesweite Debatte über den Zustand der Bundespartei eingemischt. Der lippische Kreisvorstand der Sozialdemokraten hat eine Resolution verabschiedet, in der zu einer deutlichen Kurskorrektur aufgefordert wird. Hierzu die Kreisvorsitzende Ellen Stock: „Aktuell müssen wir alle Anstrengungen darauf verwenden wieder deutlich mehr Bürgerinnen und Bürger zu erreichen. Dies geht nur mit verständlichen Inhalten und einem Personalangebot, welches bei den Menschen eine positive Resonanz erhält.

Chancen statt Grenzen

SPD für Errichtung von Sozialkaufhäusern

Kreis Lippe. Die lippische SPD, angeführt von ihrer Vorsitzenden Ellen Stock, will sich im Kreis Lippe für die Errichtung von Sozialkaufhäusern stark machen. Der Bedarf von Sozialkaufhäusern in denen Menschen gebrauchtes Mobiliar, Geschirr, Textilien oder Bücher zu kleinen Preisen erwerben, wird ihrer Meinung nach immer größer. „Auch bei uns in Lippe gibt es viele bedürftige Menschen, für die so ein soziales Angebote wichtig ist. Daher müssen wir in Lippe Angebote schaffen die diesem Bedarf gerecht werden“, fordert Stock.

SPD will Sparkassen in die Pflicht nehmen

Kreisparteitag: Ellen Stock wird zur Kreisvorsitzenden gewählt. Die Mehrheit stimmt dafür, von den Geldinstituten ein Geschäftspolitik-Konzept bis 2025 einzufordern


Lage-Hörste (sew). Einen roten Schal hat Ellen Stock am Samstag als erstes Geschenk im neuen Amt entgegengenommen. Beim SPD-Kreisparteitag in Hörste konnte sie 169 von 193 Stimmen auf sich vereinen. Die neue Kreisvorsitzende nahm einige Aufgaben aus der Versammlung mit. Massive Kritik gab es an der Geschäftspolitik der Sparkassen.

Lehmann in Dörentrup stark gefragt

Dörentrup. Mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger der Einladung des SPD-Ortsvereins in das Bürgerhaus in Dörentrup gefolgt um den neuen Landrat kennen zu lernen. „Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, den Menschen und den Politiker Axel Lehmann persönlich zu erleben und auch das direkte Gespräch mit ihm zu führen. Das ist heute der Beginn einer neuen Veranstaltungsreihe der SPD in Dörentrup“, mit diesen Worten begrüßte Barbara Gerber, Vorsitzende der Sozialdemokraten die Gäste. Der hiesige Landtagsabgeordnete, Jürgen Berghahn, übernahm die Aufgabe, den neuen Landrat professionell zu interviewen.