Martin Grohnert soll Bürgermeister werden

von Falk Niehage (Kommentare: 0)

SPD-Dörentrup stellt Weichen für die Kommunalwahl 2020

Nach dem Willen des SPD-Ortsvereineinsvorstand soll der 57jährige Dörentruper im nächsten September Nachfolger von Friedrich Ehlert werden.

Der aus Wuppertal stammende Grohnert absolvierte eine Ausbildung zum Bauzeichner beim LSBA Bielefeld, wo er seitdem auch beschäftigt ist. Neben seiner Arbeit absolvierte er ein Studium zum Bautechniker. Seit 1989 ist er als Bautechniker erst in der Planung und dann in der Bauleitung eingesetzt. Martin Grohnert ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

 

Der Spitzenkandidaten der Dorentruper SPD, wird in den nächsten Wochen ein schlagkräftiges Team zusammenstellen und eine zukunftsweisende und nachhaltige Strategie für Lippes kleinste Gemeinde erarbeiten. Anfang des nächsten Jahres werden die SPD-Mitglieder dann über die Nomminierung abstimmen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.