Neue Technologien im ÖPNV

von (Kommentare: 0)

Unser Kreistagsmitglied und verkehrspolitischer Sprecher Falk Niehage besuchte mit dem Projekt "Klimaschutz" des Kreises Lippe Köln um sich über zukunftsweisende Technologien im öffentlichen Personen Nahverkehr zu informieren. Als erstes wurde der RVK besucht der zwei Busse im "Echtbetrieb" mit Wasserstoff (Brennstoffzelle) betreibt. Anschließend ging es in die Kölner Altstadt um sich die Linie 133 der KVG anzuschauen die komplett mit 8 Elektrobussen betrieben wird. Die Busse werden mit Hilfe von Schnellladetechnik  an den Endhaltestellen nachgeladen. Auch diese Infrastruktur ist hoch interessant. Fazit dieser Exkursion: hoch interessante Technik in den Kinderschuhen an der man, wenn man was für den Klimaschutz tun möchte, nicht vorbeikommt so Falk Niehage.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.